kopieren schläft ein

Autor: Werner Holtfreter <Holtfreter_at_gmx.de>
Datum: Wed, 20 Feb 2008 02:03:54 +0100
Hallo,

ich bin dabei, Suse10.3 neu aufzusetzen und habe die alte Festplatte 
zusätzlich im Rechner mit
    mount -r -t reiserfs /dev/sdb7 /home/werner/mountpoint
gemountet, um ein paar große Verzeichnisse (GB) zu übernehmen.

Etwa 50 MB werden mit cp -a ...  flott kopiert, dann entstehen 
halbminütige Gedenkpausen zwischen kurzen Kopieraktivitäten. 
Auffällige Aktivitäten habe ich mit top nicht beobachtet, der 
Prozessor läuft im einstelligen Prozentbereich. Kerry Beagle (die 
lokale Suchmaschine) habe ich abgeschaltet.

Was kann das sein?
-- 
Viele Grüße
Werner Holtfreter

-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 20.02.2008

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 20.02.2008 CET