Re: Was darf Sicherheit kosten und was sollte Sie uns wert sein?

Autor: Robert Braeutigam <robo_at_edv-sup.zew.de>
Datum: Sat, 5 Jan 2008 23:19:43 +0100 (CET)
Hallo,
On Sat, 5 Jan 2008, Werner Holtfreter wrote:

> Das sehe ich anders. Wenn der Anwender versteht, und einordnen kann,
> was da gemeldet wird, wäre wirklich viel gewonnen. Nicht nur für
> seine gefühlte, sondern auch für seine tatsächliche Sicherheit,
> etwa beim Homebanking.

Da hast du vollkommen recht, nur die Erfahrung zeigt dass dieser Vorgang 
der Erkenntnis fast nie stattfindet.

> Der Sinn der Verschlüsselung von nicht geheimer Kommunikation liegt
> darin, die Privatsphäre zu schützen.

Schon klar, aber in diesem Fall ? Privatshpaere auf einer 
oeffentlichen Website ? Aber Raphael hats grade erklaert, wie 
ich sehe.

Ciao, Robert
-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/
Empfangen am 05.01.2008

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 05.01.2008 CET