Re: Fit-PC Sammelbestellung

Autor: Michael Lestinsky <lestinsky_at_astro.columbia.edu>
Datum: Mon, 22 Oct 2007 19:41:11 -0400
Stephan Gromer wrote:
> Laut Hersteller schluckt das Gerät unter Last nur 3-5W und ist für meine Zwecke als Homeserver damit auch von Seiten der Stromrechnung akzeptabel.

Ich kann diese Werte nicht ganz nachvollziehen. Das mag fuer das nackte
Mainboard vielleicht gelten, aber rechne noch die Festplatte dazu (gute
5 W), den Ram und noch ein paar USB-Geräte, ferner noch die Grundlast-
und Wandlungsverluste im Netzteil und du landest bei total vielleicht 30
W. Damit bist du bei etwa 22 kWh/Monat (~5EUR/Monat).

Rechne die Anschaffungskosten über den Abschreibungszeitraum hinzu und
vergleiche das mal mit irgendeiner "Virtueller Server"-Lösung. Letztere
dürfte in Zeiten breitbandigen Internets vergleichbar komfortabel sein
und zudem durch Mehrfachnutzung noch energieökonomischer und erheblich
leistungsstärker.

> Der Preis sind 285 US$ zzgl. Versand. Für das erste Gerät sind 60 US$ fällig, für jedes weitere 15. 

Du vergisst Zoll (Elektronik aus Israel? keine Ahnung wieviel) und
Einfuhrumsatzsteuer (19% auf den Gesamtpreis inklusive Versandkosten und
 IIRC perverserweise auch die Zollgebühren!).

Bye,
Michael




-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 23.10.2007

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 23.10.2007 CEST