RJ45 mit gebrochener Nase "patchen"

Autor: Raphael Becker <rabe_at_shell.uugrn.org>
Datum: Fri, 12 Oct 2007 19:49:07 +0200
Hi zusammen,

ich hab mal irgendwo was gesehen oder gelesen von einer Art
Zwischenstecker für RJ45, den man auf einem defekten Stecker (Clip
abgerissen) aufsetzt und so wieder einen festsitzenden Stecker mit Clip 
zu bekommen. Sehr lange Patchkabel sind doch teuer genug, dass sich das
noch lohnen könnte. 

Finds nicht mehr wieder. Ideen dazu?

Gruß
-- 
Raphael Becker          <rabe@uugrn.org>          http://rabe.uugrn.org/
GnuPG:                E7B2 1D66 3AF2 EDC7 9828  6D7A 9CDA 3E7B 10CA 9F2D
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Wiki: http://wiki.uugrn.org/wiki/UUGRN:Mailingliste
Archiv: http://lists.uugrn.org/

Empfangen am 12.10.2007

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 12.10.2007 CEST