Re: FTP noch aktuell?

Autor: Werner Holtfreter <Holtfreter_at_gmx.de>
Datum: Wed, 3 Oct 2007 03:07:45 +0200
Am Mittwoch, 3. Oktober 2007 00:36 schrieb Raphael Becker:

> FTP-Server "unter KDE"?

Hallo Raphael,

ja, wenn es das gibt. KDE-Programme laufen ja oft "einfach so". Ein 
Konsolenprogramm ohne endlose Konfigdatei geht aber auch.

> Oder meinst Du nicht einen FTP-Client?

Nein, da habe ich ja schon den Konqueror.

> Nenn uns ein Beispiel, was funktionieren soll.

ad-hoc
ich: mäßig flexibel
Gegenseite: unflexibel, keine Ahnung, schlimmstenfalls Win
zumeist nur ein Partner
Partner soll empfangen und senden können
am Netz sind beide nur, wenn übertragen wird
temporäre IP-Adresse, manulle Verständigung aber akzeptabel
Router bei mir mit Portforwarding
Router auf der Gegenseite unbekannt/variabel
Sicherheit aktuell unwichtig aber wünschenswert für zukünftige Fälle
-- 
Viele Grüße
Werner Holtfreter
-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Empfangen am 03.10.2007

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 03.10.2007 CEST