Re: Perl und Seriell

Autor: Alexander Holler <holler_at_ahsoftware.de>
Datum: Wed, 18 Jul 2007 23:36:39 +0200
Alexander Dehoff wrote:
> Hallo Andreas,
> 
> Danke für die Antwort, klappt in diesem Fall aber leider nicht, da der
> Stecker in die MSA ein TP Stecker ist, am anderen Ende (für den
> "Client") aber ein serieller Stecker.
> 
> Noch jemand ne andere Idee?

Das hört sich nach einem Problem der Einstellungen der seriellen 
Schnittstelle an. also z.B. 8n1, rts/cts, xon/xoff o.ä.

Probiers mal mit minicom, evtl. findest du damit funktionierende 
Einstellungen.

Gruß,

Alexander


-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Empfangen am 18.07.2007

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.2.0 : 18.07.2007 CEST