Pentium 4/Sockel 478/FSB 533: welche CPU auf altes 478-Mainboard

Autor: Raphael Becker <rabe_at_uugrn.org>
Datum: 25.03.2007
Hallo zusammen,

ich grübel gerade etwas über den Marketing- und Technik-Spezifikationen
im Themenumfeld des inzwischen leicht veralteten P4.

Es geht um folgendes: verfügar ist das Mainboard "GA-8PE667 Ultra/Pro",
dessen Handbuch für CPU folgendes aussagt:

* Socket 478 for Intel Micro FC-PGA2 Pentium 4 Preocessor
* Intel Pentium 3 533MHz / 400MHz FSB (merke: "quadpumped")
* ... Northwood
* ... with HT Technology


Wie kompatibel ist dieses Mainboard mit "neueren" P4? Kann man da alles
draufstecken, was 533MHz FSB mit Sockel 478 unterstützt? Oder gibt es
ältere Boards, die mit "neueren" P4 nicht klarkommen?

Wenn ich e-Bucht so anschaue, dann gibt es durchaus P3 jenseits der 3GHz
Schallmauer, die mit FSB533 auf Sockel 478 daherkommen. 

Hat da jemand Erfahrungen? Kompatiblität?

Selbst FSB800 sollte das Board können, glaubt man der Beschreibung zu
"Frequency/Voltage Control", welches die unglaubliche Bandbreite von
100MHz bis 355MHz CPU-Clock (merke: quadpumped 533 FSB entspricht
133MHz) anbietet, FSB800 sollte also mit 200MHz Bustakt erreichbar sein.

Irgendwelche Spieler und Overclocker anwesend? Erfahrungen hierbei?

Gruß und gute Nacht!
Raphael



-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn


Received on Sun Mar 25 04:37:14 2007

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.

Weitere Links: