Re: Samba Problem

Autor: Alexander Dehoff <alexander_at_dehoff.ch>
Datum: 07.12.2006
Hallo Stefan,

> Hi Alexander,
> 
> 
> noch so ein paar fragen.
Klar.

> Der Rechner schein laut Fehlermeldung ja noch da zu sein.
Es läuft alles auf dem Rechner Problemlos, ausser Samba.

> Was passiert wenn du dir auf dem Client mit Net View [Rechnername]
> die Freigaben anzeigen lässt?
Wie geschrieben, die Shares werden angezeigt, kann nur nicht darauf
zugreifen.
> 
> Ist die Freigabe sichtbar?
Jupp, s.o.

> Das geiche Spiel auf dem Server:
> smbclient -L Rechnername -U Benutzer
Geht einwandfrei. 
> 
> Sieht mir trotz allem nach einer felherhaften smb.conf aus.

==========================================================================
[global]
display charset = iso8859-15
ldap ssl = no
name resolve order = hosts wins bcast
admin users = crocell
force group = %G
force directory security mode = 0770
client schannel = Yes
printcapname = /etc/printcap
time server = yes
level2 oplocks = no
passwd program = /usr/bin/passwd %u
oplocks = no
netbios name = DatenGrab
printing = cups
disable netbios = yes
dos charset = 850
workgroup = DEHOFF
os level = 99
security = user
server schannel = yes
log level = 0
log file = /var/log/samba.log
load printers = yes
security mask = 0770
socket options = TCP_NODELAY IPTOS_LOWDELAY SO_KEEPALIVE
change notify timeout = 5
force directory mode = 0770
sync always = yes
deadtime = 15
create mask = 0770
interfaces = 127.0.0.1 192.168.0.1 eth0 192.168.0.2 eth1
hide dot files = No
domain master = Yes
directory security mask = 0770
wins support = true
server string = DatenGrab (Samba %v)
kernel oplocks = no
force security mode = 0770
unix password sync = yes
force create mode = 0770
force user = %U
directory mask = 0770
panic action = /usr/share/samba/panic-action %d
unix charset = iso8859-15
bind interfaces only = Yes
domain logons = Yes
pam password change = Yes

[Share1]
comment = Share Zeug
path = /share
valid users = @users
read only = No
guest ok = No
case sensitive = Yes
delete readonly = Yes

==========================================================================

Habe mal ein Beispielshare aufgelistet, alle wäre eine lange Liste, sind
aber im Prinzip identisch.

Danke und schönen Gruß

Alexander

> 
> 
> Gruß
> Stefan
> 
> Alexander Dehoff wrote:
> 
> >Hallo Leute,
> >
> >da bin ich mal wieder mit nem Problem:
> >
> >Habe hier immernoch meinen Sarge Server am Laufen mit Samba 3.0.14-3.
> >Vorgestern ist mir der Server aus einem unbekannten Grund nach über 320
> >Tagen eingefroren in den Logs stand leider auch nichts drin. Wie dem
> >auch sei, es ist Monate her, daß ich die Configs von Samba angefasst
> >habe. Nach einem Reset lief wieder alles, incl. Samba. Der Rechner hat 2
> >3Com 905B-TX drin, über die 2. kann ich auf Samba zugreifen, über die 1.
> >kann ich mittels \\Rechner mir die Shares anzeigen lassen (btw. Client
> >ist XP SP2). Versuche ich mittels net use X: \\Rechner\Share /u:user zu
> >verbinden bekommen ich:
> >Systemfehler 64 aufgetreten.
> >Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.
> >
> >Auf die Ports 139 und 445 kann ich auch direkt zugreifen, in den Logs
> >steht nichts besonderes die smb.conf lasse ich mal weg, da ich nichts
> >geändert habe (habe sogar ne Kopie von vor einem 1/2 Jahr probiert).
> >
> >Ich hoffe ich alle nötigen Infos reingeschrieben.
> >
> >Schöne Grüße und Danke schonmal
> >
> >Alexander
> > 
> >

-- 
http://www.xing.com/go/invita/4418387
LPIC1: https://www.lpi.org/de/verify.html ID: LPI000034134 Code: 7vjprwrfud


-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn


Received on Thu Dec 7 23:51:57 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.

Weitere Links: