Re: ist shell down?

Autor: Raphael H. Becker <Raphael.Becker_at_gmx.de>
Datum: 07.12.2006
Hallo Rainer und *,

> Hallo Raphael u. Michael,
> ich kann shell.uugrn.org bzw. rmfausi.uugrn.org nicht erreichen.

Wir hatten Probleme bei der Stromversorgung und in Folge Probleme mit
der Backup-Festplatte, die über USB angeschlossen ist. 
Diese hat den Wiederanlauf offensichtlich nicht überlebt[1] und beim 
Booten des Systems einen Hänger im Kernel verursacht.

Bei einem neuen Versuch (Remote-Powercycle) ist der Kernel darüber
weggekommen, das System läuft soweit wieder.

Für die Zukunft: Wenn Vereins-Infrastruktur nicht erreichbar ist, gibt
es immer einen alternativen Weg, um kurzfristig mit Admins Kontakt
aufzunehmen.

IRC ist wohl die schnellste Methode. Sofern irc.uugrn.org oder
irc2.uugrn.org (in Planung) erreichbar ist, dort connecten und im
Channel #uugrn reinschauen (der Channel ist eigentlich immer Besetzt).

Sollte kein UUGRN IRC-Server erreichbar sein, dann wird der channel
!uugrn im IRCnet besetzt sein: /join !uugrn

Ansonsten einfach per E-Mail an Nicht-UUGRN.ORG Mailadressen. 
Weitere Kontaktinfos stehen auch im Login-Bildschirm (/etc/motd) 

Gruß
Raphael Becker


PS: [1] http://rabe.uugrn.org/uugrn/top_2U/dmesg_2006-12-07.txt
-- 
Raphael Becker                                    http://rabe.uugrn.org/
                      http://schnitzelmitkartoffelsalat.und.rahmspin.at/
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn


Received on Thu Dec 7 12:12:41 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.

Weitere Links: