Re: Welches Unix?

Autor: Jens Mayer <uugrn_at_jensmayer.de>
Datum: 03.12.2006
* On Sunday 03 December 2006 01:38, Raphael H. Becker wrote:

> mich würde mal interessieren, welches Unix / Geschmacksrichtung /
> Distribution ihr so im Einsatz habt, zu welchem Zweck es bei euch läuft,
> auf welcher Hardware, seit wann etc.

Privat:

Auf meinem privaten Desktop werkelt seit 2002 Gentoo Linux - die Installation 
ist immernoch die "alte", wenn auch - neben den üblichen Aktualisierungen - 
wegen Mainboard- und CPU-Upgrades einige Male durch den Compiler gezogen. 
Ansonsten Massenware, ein billiges Asrockboard mit AMD-CPU.

Meinem Laptop, einem Thinkpad T41p, habe ich erst vor zwei Wochen Kubuntu Edgy 
spendiert - dort lief vorher ebenfalls Gentoo Linux.

Unser kleiner Heimserver, der intern diverse File-, Web- und Maildienste 
anbietet, werkelt seit etlichen Jahren unter der jeweils aktuellen Debian 
Version (Stable). Auch hier nichts überraschendes, seit einem schon länger 
zurückliegenden Upgrade ein Asus-Board mit Intel Pentium IV.

Ansonsten stehen zum Spielen und Lernen diverse ältere UNIX-Workstations zur 
Verfügung: SGIs IRIX auf einer O2 und zwei Indigo² (r4k, r10k) sowie Suns 
Solaris 10 auf einer hoffnungslos unterdimensionierten Ultra 10 Creator. 

Mittlerweile etwas staubig existieren noch eine NeXTstation und eine 
NeXTstation TurboColor, mit NeXT- bzw. OpenStep bestückt.

Beruflich: 

Neben meinem Studium betreue ich vor allem Debian- und OpenBSD-Server, etwas 
seltener auch SuSE-Installationen. Einsatzbereiche sind hier vor allem File-, 
Web- und Mailserver sowie Proxy-, Gateway- und Firewallsetups, häufig mit 
redundanten Failoverlösungen, aber auch Netzwerkmonitoring und IDS.

Der eigene Arbeitsplatzrechner in der Firma ist mit Kubuntu Edgy gesegnet.

Gruß,
Jens

-- 
Chicago law prohibits eating in a place that is on fire.

-- 
http://mailman.uugrn.org/mailman/listinfo/uugrn
Received on Sun Dec 3 16:56:01 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.

Weitere Links: