WebDAV Server?

Autor: Raphael H. Becker <Raphael.Becker_at_gmx.de>
Datum: 03.08.2006
Hallo zusammen,

soweit ich die Theorie verstanden habe, kann man WebDAV-Servierer als
"Web-Fileserver" einesetzen. Zu mindest die vfs-Layer von GNOME/KDE
kennen es und es soll wohl auch mit WiXP gehen.

Für eine Arbeitsgruppe benötige ich so eine Lösung zwecks
Dateiaustausch, wobei dieses möglichs simpel gehalten sein soll (keine
Up/Download Masken, kein FTP), sich also im Grunde ins jeweilige Desktop
Environment integriert und Dateien per Drag&Drop kopiert werden können
etc. 

WebDAV basiert auf erweiterten HTTP/1.1-Funktionen GET, PUT, COPY, MKCOL,
PROPFIND, CHECKOUT ... und arbeitet im "Body" über XML-Requests. Das
ganze ist in einer Reihe von RfCs abgehandelt. Soweit die Theorie.

Es gibt ein entsprechendes pear-Package unter
http://pear.php.net/package/HTTP_WebDAV_Server/, welches ein Framework
darstellt, d.h. die WebDAV-Clientaufrufe in PHP-Methodenaufrufe überführt, 
die man dann aber jeweils selbst schreiben muss.... wenn man die Zeit hat. 

Kennt jemand eine auf Apache/PHP basierende Fertiglösung mit
Benutzerverwaltung/Administration, so wie man es bspw. von Webforen,
Wikis oder Galerieapplikationen her kennt?

Letztlich soll es "untendrunter" auf einer "echten" Verzeichnisstruktur
aufsetzen, die man ggf auch lokal oder per ftp/samba/whatever verwenden
könnte.

Ideen?

MfG
-- 
Raphael Becker                                    http://rabe.uugrn.org/
                      http://schnitzelmitkartoffelsalat.und.rahmspin.at/
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


Received on Thu Aug 3 11:46:45 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.