Re: md5-Passwörter mit Salt // mediawiki/includes/User.php

Autor: Raphael H. Becker <Raphael.Becker_at_gmx.de>
Datum: 08.05.2006
On Mon, May 08, 2006 at 02:23:24PM +0200, Raphael H. Becker wrote:
> Aus der User-ID "4711" mit dem Passwort "foobar" wird
> 
> md5("4711-".md5("foobar")) bzw
> md5("4711-3858f62230ac3c915f300c664312c63f") oder letztlich
>  ffb7631cfa7ab9c97fd510b7111ecd70
> 
> Warum ein Salt für ein Passwort? Ganz einfach, damit verhindert man
> gewissermaßen Wörterbuchattacken (precompilierte md5-Summen bekannter

http://www.google.de/search?q=3858f62230ac3c915f300c664312c63f

MfG
-- 
Raphael Becker                                    http://rabe.uugrn.org/
                      http://schnitzelmitkartoffelsalat.und.rahmspin.at/
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


Received on Mon May 8 14:56:44 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.