Re: Debian - zurückgehaltene Pakete updaten

Autor: Alexander Dehoff <alexander_at_dehoff.ch>
Datum: 07.04.2006
Hi Ali,

mit apt-get dist-upgrade kannst Du das ganze erzwingen.

Die Pakete werden zurückgehalten, da es sich hierbei um extrem wichtige
Pakete handelt, die die Systemstabilität beeinflussen können, daher
"never stop a running sysop" ;). Zurückgehaltene Pakete nur bei
instabilem System, wenns für Dich extrem wichtige Pakete sind oder auf
Test-Maschinen updaten.

Schönen Gruß

Alexander

On Fri, Apr 07, 2006 at 09:23:31AM +0200, Ali Ikinci wrote:
> Hallo,
> ich möchte gerne mein Debian updaten und führe dafür folgendes aus:
> 
> $ apt-get update
> 
> und danach:
> 
> $ apt-get upgrade
> 
> und erhalte:
> 
> Paketlisten werden gelesen... Fertig
> Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
> Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
>   kernel-image-2.6-686-smp
> 0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 1 nicht aktualisiert.
> 
> 
> Warum hält das System dieses Paket zurück?
> Und wie kann man das update erzwingen?
> 
> Viele Grüße
> 
> Ali Ikinci

-- 
https://www.openbc.com/go/invita/4418387
LPIC1: https://www.lpi.org/de/verify.html ID: LPI000034134 Code: 7vjprwrfud
Received on Fri Apr 7 11:28:24 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.