Re: viele hard links auf ext3 ?

Autor: Markus Hochholdinger <Markus_at_Hochholdinger.net>
Datum: 31.03.2006
Hi,

Am Freitag, 31. März 2006 09:24 schrieb Thomas Groß:
> Die andere Möglichkeit wäre das Backup auf ein Filesystem zu machen, das
> mehrere kleine Dateien in einen Block packen kann. Ich glaube ReiserFS
> sollte dieses Feature mal bekommen. Ob und ab welcher Version das dann
> der Fall ist weiß ich leider nicht.

OK, ich habe reiserfs getestet. Mit einem Backup von ca. 6 GB Größe hat ext3 
mit 4k Blöckgröße 91 MB bei den Hard-Links verbraten. reiserfs nur 9 MB, also 
nur ein zehntel davon.
reiserfs hat auch alle features die ch benötige, wie z.B. online resizing, acl 
und ea.
Da es "nur" das Backup ist werde ich es mal reiserfs anvertrauen.


-- 
Gruß
                                                          \|/
       eMHa                                              (o o)
------------------------------------------------------oOO--U--OOo--
 Markus Hochholdinger
 e-mail  mailto:Markus@Hochholdinger.net             .oooO
 www     http://www.hochholdinger.net                (   )   Oooo.
------------------------------------------------------\ (----(   )-
                                                       \_)    ) /
                                                             (_/


Received on Fri Mar 31 23:49:05 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.