Re: Typhoon mit Opie flashen

Autor: Timo Zimmermann <timo.zimmermann_at_pharao-edv.de>
Datum: 26.03.2006
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Burkhard-Schaefer schrieb:
> wie sieht das mit der Synchronisation aus unter Linux und Windows? 
Unter Windows mit IntelliSync / QTopia Desktop garkein Problem.
Unter Linux: Multisync und Evoltion auch kein Thema.
Per Wlan nur mit einem "freien System" ansonsten musst du das USB-Cradle
verwenden.

> Hast Du mal die Alternativen installiert? 
Ja, OpenZaurus.

> Was läuft da schlecht?
Die Jungs hatten / haben zu wenig Leute, deswegen dauern fixes immer
etwas. Inzwischen wurde die Sache aber stabil - anderst als früher. Und
das Paketmanagement macht sich auch.

> Sollte ich mir einen Zaurus holen, hätte ich dann schon Interesse. Wie
> läuft denn das Wlan? 
Einwandfrei. Im Haus noch keine Probleme mit der Verbindung gehabt.

> Ach ja wie ist denn die mp3-Wiedergabe und gibt es Einschränkungen was
> die CF-karten angeht?
Einschränkungen habe ich noch keine gesehen. MP3s hören sich über
passende Kopfhörer recht gut an (besser als viele MP3-Player)

Falls du keinen neuen möchtest - meiner ist abzutreten.
Der Akku ist zwar nicht der Jüngste aber ansonsten eigentlich guter
Zustand. (Das fehlen der silbernen Farbe ist bei den "Zauren" normael.
die löst sich laut Sharpt von alleine ab oO [sieht man nur um das Display])

Gruß
Timo
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.2.2 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFEJpO59POHRdXL6EERAiSkAJ0RXEbhRFdgpZK2W3GWUh1ivGdldgCgmtyF
oAFDZnzZDg3MRYSOhn89mVI=
=MZtX
-----END PGP SIGNATURE-----
Received on Sun Mar 26 15:15:36 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.