Re: Ungefiltertes Internet

Autor: Marc Haber <mh+uugrn_at_zugschlus.de>
Datum: 16.03.2006
On Thu, Mar 16, 2006 at 04:44:32PM +0100, Philipp Schafft wrote:
> > Interessant wird es erst, wenn jeglicher DNS-Traffic manipuliert
> > wird.
> 
> ich hoffe das es dazu genuegend interessen gruppen gibt
> die dafuer sorgen das die nicht so schell geschene wird.
> 
> wenn, dann geht soetwas nur bei den NICs.

Das möchtest Du erklären.

> icjh hoffe das das, allein dursch den komerzialisimuss der hier herscht
> nicht pasirt, wenn das der fall werden wuerde,
> so wurden die NICs weniger verdinen, und sowohl die
> erzeugende als auch die filter industrie wegfallen,....

Auch das "weniger verdienen" der NICs (was ist das überhaupt?)
möchtest Du erklären.

> wenn es aber pasirt? irgentwann wird sich automatich ein
> zweites netz aufbauen was die funktion von DNS ersetzt.

Weiterhin möchtest Du erklären wie ein solches Netz bei
implementierten Portsperren bzw. Transparentproxies bei den
Accessprovidern funktionieren soll.

Grüße
Marc

-- 
-----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber         | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany  |  lose things."    Winona Ryder | Fon: *49 621 72739834
Nordisch by Nature |  How to make an American Quilt | Fax: *49 621 72739835
Received on Thu Mar 16 16:48:18 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.