Re: [OT] Kinderkram verkaufen [was Re: Computerfriedhof]

Autor: Sebastian Schaper <sebastian_at_schaper-web.de>
Datum: 11.03.2006
Hallo,

On Samstag 11 März 2006 15:14, Stephan Gromer wrote:

> Ende Februar wurde hier diskutiert, wie man u.a. Kindersachen (Bücher,
> Kleider, Spielzeug etc.) verkaufen (aber auch kaufen) könne. Ich hatte dazu
> entsprechende Flohmärkte bei Kindergärten empfohlen.

In den diversen Anzeigenblättern werden diese auch immer wieder angekündigt. 
Man muß nur etwas vorher anfangen zu "sammeln". Standgebühren so um die 10 
EUR sind normal, meist wird noch eine Kuchenspende verlangt (witzigerweise 
sehe ich immer wieder Leute, die erst einen selbst gebackenen Kuchen spenden 
und dann einen *anderen* kaufen für den Sonntagskaffee daheim - ein relativ 
geschlossener "Markt" also).

Meine Frau macht da relativ häufig mit, unter http://www.jc-bears.de pflegt 
sie die Termine ein, wo sie hingeht.

Viele Grüße,

Sebastian

-- 
Sebastian Schaper
Wiesengrund 22
69234 Balzfeld

Tel. 06222-307745

http://www.schaper-web.de

Bürgernetz Balzfeld - Eine Gemeinde geht ans Netz
Kabel Internet mit bis zu 20 MBit/s jetzt verfügbar!
http://www.buergernetz-balzfeld.de
Received on Sat Mar 11 17:20:01 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.