Re: Xen informationen gesucht

Autor: Markus Hochholdinger <Markus_at_Hochholdinger.net>
Datum: 01.03.2006
Hi,

Am Mittwoch, 1. März 2006 09:24 schrieb Rainer Fleischhacker:
> ich möchte mein Wissen erweitern und mich in Xen einarbeiten.
> Kann mir jemand grundlegend sagen  was  der  grosse Unterschied
> zwischen  der  Version  2.0.x und 3.0.x ist? Ich kann den source code

grobe Übersicht gibt die Heise Meldung zu Xen 3.0:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/67011

Xen 3.x kann einige Dinge besser (+) als Xen 2.x, allerdings fehlen (-) auch 
ein paar Funktionen in Xen 3.x die in Xen 2.x vorhanden waren (nicht 
vollständige Liste):
 + Adressierung von mehr als 4 GB Speicher, entweder als 64 Bit Kernel oder
   über PAE Erweiterung des 32 Bit Kernels.
 + Voll virtualisierte Gäste (domUs) mit Hilfe des Prozessors (VT oder
   Pacifica)
 + SMP in domUs, außerdem cpu pining und ein besseres scheduling.
 - Ausblendung von PCI Geräten in dom0 und Weiterreichung an eine domU kann
   vorerst nur Xen 2.x, soll aber wahrscheinlich mit 3.0.2 wieder dabei sein.
 - Xen 3.x unterstützt den Kenel 2.4.x (noch) nicht.

Einen Überblick vorhandener und zukünftiger Features gibt 
http://www.cl.cam.ac.uk/Research/SRG/netos/xen/roadmap.html


> für 2.0.x in Debian finden aber 3.0.x gibts nur Binär. Soll sich das im

3.x gibt es auch als Source, siehe 
http://www.cl.cam.ac.uk/Research/SRG/netos/xen/downloads.html bei "Source 
code".


> Zukunft ändern? Kann ich eine DomU die unter 2.0.x erstellt wurde in
> 3.0.x weiterbenutzen und umgekehrt?

Kommt darauf an was Du unter domU und erstellt verstehst. Eine vorhandene domU 
in Xen 2.x kann mit einem Xen 3.x Kernel weiter betrieben werden. Sprich, es 
muss nur der Kernel ausgetauscht werden, welcher aber effektiv nicht 
innerhalb der domU.


hier mal so meine kleine Link-Liste zu Xen:
http://www.cl.cam.ac.uk/Research/SRG/netos/xen/
http://lists.xensource.com/
http://www.pug.org/index.php/Xen-Installation (2.0.7)
http://lists.xensource.com/archives/html/xen-users/2006-01/msg00641.html 
(3.0.x)

Ein guter Einstieg ist sich mal auf der Mailingliste xen-users zu subscriben.


-- 
Gruß
                                                          \|/
       eMHa                                              (o o)
------------------------------------------------------oOO--U--OOo--
 Markus Hochholdinger
 e-mail  mailto:Markus@Hochholdinger.net             .oooO
 www     http://www.hochholdinger.net                (   )   Oooo.
------------------------------------------------------\ (----(   )-
                                                       \_)    ) /
                                                             (_/
Received on Wed Mar 1 14:42:08 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.