Vielleicht im Zusamenhang mit den Fragen zu PDFs in der letzten Zeit interresant

Autor: Stephan Gromer <stephan.gromer_at_gmx.de>
Datum: 15.01.2006
Hallo!

Nachdem Werner in der letzten Zeit einige PDF-bezogene Probleme dargelegt hat, 
dachte ich, dass es für den ein oder anderen interessant sein könnte, ein 
Programm zu haben, mit dem man bestehende PS und PDF-Dateien um Texte 
ergänzen kann (Formulare ausfüllen etc.. Das geht zwar auch mit Adobe Acrobat 
Reader, der lässt aber nichts speichern). 
Mein "Fund" (dank: 
http://applications.linux.com/article.pl?sid=05/01/06/0612209&tid=49&tid=47): 
flpsed = (wohl für Fast Light Postscript Editor)
http://www.ecademix.com/JohannesHofmann/#flpsed
Das Programm ist simpel aber hilfreich um bestehend PDF/PS-Dateien um ein paar 
Zeilen zu ergänzen. Der Text lässt sich jederzeit mit den Cursortasten 
Pixelgenau positionieren.
Da mit SuSE 10 nur Version 1.1 des benötigen (fltk auch Develop!, nicht 
SuSE-RPMer http://dag.wieers.com/packages/fltk/) "Fast Light Toolkits 
verfügbar ist"  (http://www.fltk.org/) und die 2.0-Serie noch nicht als 
stable gilt habe ich die alte Version 3.5 von flpsed mit ./configure, make, 
checkinstall, rpm -i flpsed-0.3.5-1.i386.rpm auf mein System gebracht.
(4.0 bringt zusätzlich i.B. Antialiasing und UTF8-Support).
Grafiken gehen (noch?) nicht, aber mit etwas Mühe wohl über xfig.
Ob das kommende Scribus das Leben leichter machen wird bleibt abzuwarten. ich 
werde aus der Ankündigung nicht ganz schlau (ob es fremde PDFs lesen kann).

LG
 Stephan

-- 
Stephan Gromer, MD. PhD.
Work:  Biochemie-Zentrum Heidelberg / Im Neuenheimer Feld 504 / D-69120
 Heidelberg / Tel.: +49 (6221) 544291 / Fax.: +49 (6221) 545586
Home:  Sternallee 89 / D-68723 Schwetzingen / Tel.: +49 (6202) 855038
 Mobil: +49 (172) 7694555 / URL: http://www.gromer-online.de
Received on Sun Jan 15 13:58:40 2006

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.