Re: CD booten vom Promise-Controller

Autor: Marc Haber <mh+uugrn_at_zugschlus.de>
Datum: 19.12.2005
On Mon, Dec 19, 2005 at 03:37:56AM +0100, Werner Holtfreter wrote:
> nach Rechnerumbau hängt der CD-Brenner am Promise-IDE-Controller und 
> ich kann dort die aktuellen Suse-CDs der Versionen 9.0 bis 10.0 
> booten. Eine Suse7.1 bootet dort nicht, ein paar ältere Windows- 
> Versionen booten ebenfalls nicht.
> 
> Müssen die botfähigen CDs auf den Promise zugeschnitten sein?
> 
> Wie kann man widerspenstige CDs trotzdem installieren?

Promise ist für seine kaputten, nicht standardkonformen BIOSse
bekannt, die auf den Markt geworfen werden, sobald Windows einmal ohne
Komplettexplosion funktioniert hat.

Eventuell kannst Du von Diskette oder USB booten und dann den
Bootvorgang auf die CD weiterschieben. oder ein USB-CDROM, oder den
Rechner nochmal umbauen.

Grüße
Marc

-- 
-----------------------------------------------------------------------------
Marc Haber         | "I don't trust Computers. They | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany  |  lose things."    Winona Ryder | Fon: *49 621 72739834
Nordisch by Nature |  How to make an American Quilt | Fax: *49 621 72739835
Received on Mon Dec 19 08:52:28 2005

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.