Re: fester Mountpoint fuer cdrecorder

Autor: Werner Holtfreter <Holtfreter_at_gmx.de>
Datum: 03.12.2005
Am Mittwoch, 30. November 2005 17:05 schrieb Robert Schiele:

> Spezifisch fuer dein Problem genuegt es vermutlich, wenn du dir
> den Artikel 
http://portal.suse.com/sdb/en/2005/05/dkukawka_hal_mountpoints.html 
> durschliest.            [^^auch de möglich]

Nein, damit wird das Problem nur verschoben:

| Hierbei müssen Sie die folgenden Zeilen entsprechend den Werten
| Ihres Systems anpassen:
| <match key="block.device" string="/dev/hdc"> 
| -> Tragen Sie statt /dev/hdc die Adresse Ihres CD-ROM Laufwerkes
| ein.

Auch hier müsste man vorher spezifizieren, wo das Laufwerk 
angeschlossen ist. Das habe ich nun lieber in den eigenen Scripten 
gemacht und durch Verwendung von Variablen erleichtert.

Wenigstens weiß ich nun, dass ich keinen einfachen Weg übersehen 
habe, es wieder so hinzubekommen, wie es vorher war, nämlich dass 
man mit dem Ausdruck "cdrecorder" sowohl den gemounteten Brenner 
adressieren konnte, als auch Jörg Schillings Brennprogramm 
"cdrecord" damit die zu adressierende Schnittstelle übergeben hat 
(obwohl der eigentlich eine SCSI-Adressierung vorschreibt, aber da 
hat wohl Suse gepatcht).

Ich betrachte die Sache als erledigt und bedanke mich.
-- 
Viele Grüße
Werner Holtfreter
Received on Sat Dec 3 21:49:07 2005

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.