Re: funktionen unter /bin/bash

Autor: Markus Hochholdinger <Markus_at_Hochholdinger.net>
Datum: 30.11.2005
Hi,

Am Dienstag, 29. November 2005 21:05 schrieb Christian Eichert:
> Ich suche seit einem halben tag im internet herun
> frage
> ich bastle an einem bash script in dem eine funktion ist
> longurl="http://www.ccc.de/irgendwas/liste"
> chopurl(????????)
> function chopurl(??????) {
> 	[...]
> 	top=`basename $url`
> 	[...]
> }
> ich möchte diese function mit einer variablen aufrufen
> im php sieht das dann so aus:
> $longurl="http://www.ccc.de/irgendwas/liste";
> chopurl($longurl);
> function chopurl($url) {
> 	[...]
> 	$top=explode("/", $url);
> 	[...]
> }
> kann jemand helfen?

wenn ich es richtig verstanden habe kann ich Dir helfen:

---8<-------------------------
#!/bin/bash

myfunc() {
  echo "erster Parameter der Funktion myfunc: $1"
  echo "zweiter Parameter der Funktion myfunc: $2"
  echo "alle Parameter der Funktion myfunc: $*"
}

myfunc a b c
myfunc url
--->8-------------------------

Eine Funktion verhält sich wie ein eigenes Script. Innerhalb einer Funktion 
hast Du eine eigene PID, Du kannst diese im Hintergrund starten (&) und Du 
kannst ihr Parameter übergeben wie einem normalen Script (Datei) auch und 
genauso auswerten.


-- 
Gruß
                                                          \|/
       eMHa                                              (o o)
------------------------------------------------------oOO--U--OOo--
 Markus Hochholdinger
 e-mail  mailto:Markus@Hochholdinger.net             .oooO
 www     http://www.hochholdinger.net                (   )   Oooo.
------------------------------------------------------\ (----(   )-
                                                       \_)    ) /
                                                             (_/


Received on Wed Nov 30 01:11:29 2005

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.