Re: Pixelgrafik innerhalb PDF bearbeiten

Autor: Raphael H. Becker <Raphael.Becker_at_gmx.de>
Datum: 29.09.2005
On Thu, Sep 29, 2005 at 11:54:26AM +0200, Werner Holtfreter wrote:

[schwarze Balken]
BTW: Es gab Untersuchungsprotokolle zum Fall des durch US-Soldaten
getöteten italienischen Geheimdienstagenten geschwärzte Dokumente,
die mit genau dieser Technik angefertigt wurden. Jeder mit ein wenig
"Durchblick" konnte diese Balken nachträglich entfernen.

Siehe: http://www.heise.de/newsticker/meldung/59191

> Geht das, was ihr gemacht habt mit Linux-Bordmitteln oder braucht 
> man dazu kostenpflichtige Programme?

Ich würde versuchen, das mit ImageMagick zu bearbeiten. PDFs editieren
ansich würd ich jetzt auch nicht so konkret wissen, evtl kan OOo sowas.

MfG
-- 
Raphael Becker                                    http://rabe.uugrn.org/
                      http://schnitzelmitkartoffelsalat.und.rahmspin.at/
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..


Received on Thu Sep 29 18:23:58 2005

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.