Re: Blade-Server

Autor: Christian Leber <christian_at_leber.de>
Datum: 18.09.2005
On Sun, Sep 18, 2005 at 09:37:54PM +0200, Markus Hochholdinger wrote:

> Es geht darum zu entscheiden, ob man eine Blade-Server-Lösung nimmt und dann 
> in zwei bis drei Jahren neue, aktuelle Blades dazu kauft. So wie man halt die 
> Rechenleistung benötigt. Oder ob man eher herkömmliche Server kauft, dabei 
> aber alle zwei bis drei Jahre den Serverschrank neu einräumen oder erweitern 
> muss.

Allgemein kann man das sicherlich nicht beantworten.

Gruss
Christian Leber

-- 
  "Omnis enim res, quae dando non deficit, dum habetur et non datur,
   nondum habetur, quomodo habenda est."       (Aurelius Augustinus)
  Translation: <http://gnuhh.org/work/fsf-europe/augustinus.html>
Received on Sun Sep 18 23:46:15 2005

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.