Re: [FreeBSD] FAT32 und polnische Zeichen in Dateinamen? Invalid argument (was: Re: Wechselmedien: Unix-Filesystem für Linux und (Free)BSD)

Autor: Jakob Hirsch <jh_at_plonk.de>
Datum: 07.09.2005
Raphael H. Becker wrote:

> Wie Lösche ich Dateien, die sich nicht anfassen lassen?

Mit was eigenem geht's auch nicht? Z.B. kleines Perl-Script:

#!/usr/bin/perl
opendir(DIR, "$ARGV[0]") or die;
while($f = readdir(DIR)) {
        next unless -f $f;
        print "$ARGV[0]/$f: ", unlink($ARGV[0]."/".$f), "\n";
}

(oder evt. auch einfach "unlink <*>")


achja, Hallo miteinander. Ich beehre Heidelberg für ein halbes Jahr und
dachte, ich schau auch in die lokale (L|U)UG an :)
Received on Wed Sep 7 23:05:59 2005

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.