Re: Fehlerbehandlung im Script

Autor: Werner Holtfreter <Holtfreter_at_gmx.de>
Datum: 26.06.2005
Am Sonntag, 26. Juni 2005 09:35 schrieb Raphael H. Becker:

> On Sat, Jun 25, 2005 at 09:52:48PM +0200, Marc Haber wrote:
> > On Sat, Jun 25, 2005 at 09:26:47PM +0200, Werner Holtfreter 
wrote:
> > > Jedenfalls möchte ich eine einfache Fehlerbehandlung
> > > ergänzen. Das Script soll beim ersten Auftreten eines Fehlers
> > > einfach beendet werden
> >
> > set [--abefhkmnptuvxBCHP] [-o option] [arg ...]
> >               -e      Exit immediately if a simple command

Tut offenbar genau das, was es soll. Danke!

> Hmm, Zeit sich mit den erweiterten Shellfunktionen eingehender zu
> beschäftigen. War mir bisher unbekannt. Danke für den Tipp!

Wenn /du/ das noch nicht einmal kanntest, bin ich ja beruhigt. Aber 
der Kofler schweigt sich zu der Optionenfülle von SET ja auch aus.
-- 
Viele Grüße
Werner Holtfreter


Received on Sun Jun 26 18:09:16 2005

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.