Re: drucken und linux

Autor: Stephan Gromer <Stephan.Gromer_at_gmx.de>
Datum: 01.06.2005
Hallo Felix,

Vielleicht helfen Dir die japanischen Canon-Treiber. Es gibt das einen
Artikel im Linux-Magazin, das selbst die Deutsche Niederlassung
(zumindest offiziell) keinen Plan hat, das es diese gibt.
ftp://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/

Es gibt zwar per se keinen IP1500 Treiber, aber dazu evtl. dieser
Link: http://forum.kanotix.net/viewtopic.php?t=7784 ("...Er läuft mit
meinem Pixma MP750, dürfte aber mindestens auch für den Pixma iP4000
funktionieren, wenn nicht gar für alle neueren Pixmas..." und "...Mit
folgender Änderung bekommt man ihn auf 2400 dpi und beste
Qualität...")

Evtl. ebenfalls nützlich:
http://www.linuxprinting.org/pipermail/canon-list/2005q2/002109.html

Da ich keinen solchen Drucker habe, kann ich nichts besseres dazu sagen.

LG & Viel Glück
 Stephan

PS.: Beim Readme dürfte Dir ein Onlineübersetzer Japanisch->Deutsch
sehr nützlich werden;-)
-- 
Stephan Gromer, MD. PhD.
Work: Biochemie-Zentrum Heidelberg / Im Neuenheimer Feld 504 / D-69120
      Heidelberg / Tel.: +49 (6221) 544291 / Fax.: +49 (6221) 545586
Home: Sternallee 89 / D-68723 Schwetzingen / Tel.: +49 (6202) 855038
      Mobil: +49 (172) 7694555 / URL: http://www.gromer-online.de
Received on Wed Jun 1 15:54:06 2005

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.