Re: Alter Server

Autor: Björn Konrad <konrad_at_rulerz.net>
Datum: 20.04.2005
dstecker@sploindy.de schrieb:

>Am Mittwoch, 20. April 2005 21:31 schrieb Jonas Schneider:
>  
>
>>Hi @all,
>>
>>ich habe hier eine Kiste mit 200 mHz, die ich gerne als Server
>>umfunktionieren möchte. Die Platte ist 14GB groß, und wird beliebig
>>formatiert Als Betriebssystem soll Debian oder ähniches eingesetzt
>>werden. Es sollte laufen: apache, php, mysql, postgresql uns ssh.
>>Hat jemand Erfahrungen in einem solchen Projekt oder selbst schonal
>>sowas installiert?
>>
>>Grüße
>>Jonas
>>    
>>
>ich habe einen alten Rechner mit 120mhz und 32mb RAM am Start
>meine platten sind einmal 1 gb für das system und einmal 40gb .
>
>da drauf ist debian sarge und ftp sowie cvs.
>für deine Konfiguration empfehle ich debian woody.
>der Apache unter sarge braucht mehr Dampf und mehr Speicher.
>(warum weis ich allerdings nich *g* hab mich nich damit auseinandergesetzt)
>suse ist auch ganz nett, (nich hauen) ich finde das konfigurieren geht
>da leichter. ok so langsam bekomme ich mein debian auch dicht :) .
>unter den anderen distries könnte die Installation wg. den grafischen 
>installern halt zu ner Geduld frage werden. aber jeder so wie er mag.
>für Server empfehle ich debian woody.
>  
>
Man könnte auch ein Gentoo installieren, das hab ich sogar auf nem Rooti 
im einsatz. Wäre für so ne lahme Kiste vielleicht sogar besser, ok ok 
die Kompilierung wird nen bissel langsam sein. Aber dafür ist das System 
dann direkt angepasst an die Maschine. Und er lernt nen bissel mehr von 
Linux als bei den anderen Distributionen.
Fals da fragen oder ähnliches entstehen sollten bei Gentoo kann man sich 
da gerne an mich wenden. Nur leider weiss ich auch nicht alles.

Wäre aber mal interessant zu wissen wieviel RAM die der Rechner denn 
hat. Fine halt das für 32MB das nen bissel viel Dienste sind wenn er 
noch zusätzlich nen FileServer draus macht. Das Java das wohl noch mit 
drauf kommt für den Apache braucht z.B. auch viel Resourcen und so nen 
Apache ist auch nicht gerade spaarsam geschweigeden die Datenbanken. :(
Received on Wed Apr 20 22:21:27 2005

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.