Re: Erfahrungen während der Umstellung auf Linux: 3 Wochen Stress beim vergeblichen Versuch, ein stabiles System aufzusetzen

Autor: Christian Eichert <moga_at_timisoara.net>
Datum: 29.12.2004
Michael Lestinsky wrote:
> Moinmoin zusammen,
>>@Liste 
>>so einen offenen Hilferuf habe ich noch nie gesehen.
>>wir sollten uns Gedanken darüber machen, ob wir noch so 
>>leichtfertig den Himmel auf Erden versprechen.
>>Windows user müssen den Weg zu Linux alleine finden.
>>Händchenhalten nützt nichts.
> 
> ???
> 
> Er machte auf mich einen lernwilligen Eindruck. Sich hier in den
> Elfenbeinturm zurückzuziehen und über die unfähigen Windows-Spieler zu
> lästern finde ich unangemessen. Es spricht absolut nichts dagegen Wissen
> an die Willigen weiterzugeben. Unerfahren waren wir alle mal.

entschuldigung fuer das laestern ...
sorry axel ... war ein ausrutscher ...

michael :
es klang fuer mich nur so als haette sich da jemand naechtelang gequaelt,
und der axel hat mit einer mail die ganze arbeit auf den muell geschmissen.
das geht nicht das andere schmiert ab .. firefox das genialste der clienten ist muell..
usw ...

hatte irgendwie asche vor den augen.
sorry nochmals axel.



 "Be liberal in what you accept, and conservative in what you send."
                      Jon Postel, August 6, 1943 - October 16, 1998
Received on Wed Dec 29 13:04:06 2004

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.