Re: Erfahrungen während der Umstellung auf Linux: 3 Wochen Stress beim vergeblichen Versuch, ein stabiles System aufzusetzen

Autor: Sascha Morr <sascha.morr_at_sturmkind.info>
Datum: 29.12.2004
Michael Lestinsky schrieb:
> Ach, mit Debian anzufangen ist garnicht so schlecht. Es hat zwar keine
> fancy Konfigurationoberfläche, es macht aber einen sehr konsistentesten
> Eindruck. Für einen Anfänger ist nichts wichtiger als Nachvollziehbarkeit,
> wenn man es wirklich lernen und Internas verstehen will.

Nun und alternativ würde sich noch Mephis (KDE), Kanotix (KDE) oder 
Ubuntu (Gnome) anbieten :-)

Ich verwende letzteres auf dem Desktop und bin sehr zufrieden damit.

Grüße
Sascha


-- 
Sascha Morr - Oberer Talweg 7 - 69436 Schönbrunn-Haag - Germany
Received on Wed Dec 29 12:59:20 2004

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.8.
Zurück zur UUGRN-Homepage.