news-spool auf SQL-Datenbank (zB MySQL)

Autor: Raphael H. Becker (Raphael.Becker_at_gmx.de)
Datum: 08. Mar 2004


Hallo zusammen,

irgendwie hab ich das Gefühl, daß mein leafnode mein /var ziemlich mit
vielen kleinen Dateien zumüllt.

Da man in newsgroups üblicherweise mit Text-Content zu tun hat frage ich
mich, ob es nicht machbar wäre, news in einer relationalen Datenbank
abzulegen.

Die Alternative wäre eine eigene Partition für /var/spool/news mit
entsprechenden Blockgrößen und so weiter.

Zusätzlich könnte man Headerinformationen als Werte ablegen, zB
References, Zeitstempel, weitere Meta-Informationen ... und sinnvoll
darauf arbeiten (zB quotas für einzelne Gruppen/Hierachien ... )

News-Versorgung (zB fetchnews/suck/... ), nntp-daemon und spoolpflege
(zB expire) könnte man so recht gut verschlanken und auf getrennten
Maschinen ausführen (falls man das will). Nur so ein Gedanke.

Gibt es schon was in der Richtung?
Falls sowas nicht sinnvoll ist (für leaf-sites!!), warum nicht?

MfG

-- 
Raphael Becker                                     http://rhb.uugrn.org/
                            http://schnitzelmitkartoffelsalat.uugrn.org/
.........|.........|.........|.........|.........|.........|.........|..



Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 08. Mar 2004 CET