Re: Zeichenprobleme unter X

Autor: Sebastian Schaefer (sebastian.schaefer01_at_arcor.de)
Datum: 04. Mar 2004


On Thu, 4 Mar 2004 17:59:56 +0100
Thimo Neubauer <thimo_at_debian.org> wrote:

> [Zeilenumbruch war falsch, bitte Mailer umstellen]

Was heißt falsch?

> wenn es schon unbedingt unstable sein muss (wovon ich nach wie vor
> abrate, gerade X installiert momentan nicht richtig, siehe #235981)

Ich hatte bis auf das aktuelle, nun gelöste Problem, noch keinerlei
Schwierigkeiten.

> dann sollte man sich doch mindestens die Changelogs der neuen Pakete
> ansehen.

Also bei mehreren hundert installierten Paketen, ist mir das ein bischen
zuviel Act. Aber ich werde die Changelogs in Zukunft zuerst zu Rate
ziehen, danke für den Hinweis!

> Nochmal in aller Deutlichkeit: wer sid verwendet muss sich selber um
> die Probleme kümmern!

Also Fragen nach Hinweisen/Tips sind verboten?

> Also bitte, bitte, bitte entweder testing oder woody mit backports
> verwenden, wenn man sich nicht unbedingt ordentlich lesen, selber
> Fehler suchen und Patches schicken möchte. Die immer wieder hier
> aufkommenden Fragen im Stil von "Ich habe ein update von
> Debian-unstable gemacht und jetzt ist mein System instabil" lassen
> mich zunehmend zynisch werden... "sid" ist _ausschliesslich_ für die
> Entwicklung gedacht _nicht_ für den täglichen Einsatz.

Also von instabil kann keine Rede sein, es ging nur um eine Taste.....
Wie gesagt, bisher hatte ich noch nie Probleme. Und wegen einer einzigen
Taste mein System zurück auf testing downzugraden....naja, also da kann
ich mir einen sinnvolleren Zeitvertreib vorstellen!
Wenn dieser "Fehler" nicht an mir, sondern an Sid gelegen hätte, tja,
hätte ich halt Pech gehabt. Das ist dann mein Problem. Da mache ich ja
auch niemandem Vorwürfe.
Aber mir (und wohl noch anderen) das Fragenstellen vorzuwerfen, ist doch
irgendwie unsinnig. Dann kann man gleich allgemein immer mit RTFM
antworten, denn so ziemlich alles kann man irgendwo nachlesen.....

-- 
Gruß
Sebastian Schaefer
"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen!"
Isaac Asimov - Foundation Zyklus



Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 04. Mar 2004 CET