Re: PUTTY

Autor: Markus Hochholdinger (Markus_at_Hochholdinger.net)
Datum: 22. Mar 2004


Hi,

Am Fr, 2004-01-23 um 08.16 schrieb Juergen Linder:
> hallo, (hier nochmal)
> ich greife mit PUTTY (Release 0.53b) von einem Windows 2000 Desktop
> auf einen Linux-Server (SuSE 9.0) zu.
> Dabei arbeite ich viel mit dem Midnight-Commander (mc).
> Nun kann man im mc-editor prima cut and paste machen mit den Tasten
> UMSCH+Pfeiltaten auf der Console.
das geht nur innerhalb des mc.

> das Problem ist ich kann in putty den text nicht
> markieren und in den zwischenspeicher legen.
Doch.
 Wenn man in einem putty Fenster etwas mit der Maus markiert (linke
Maustaste drücken und gedrückt halten, markieren, linke Maustaste los
lassen), dann ist das markierte sofort in der Zwischenablage von
Windows.
 In putty kann man den Inhalt der Zwischenablage mit der rechten
Maustaste an der Cursor Position einfügen.

 Außerhalb von putty gelten die normalen Windows Tastenkombinationen
Strg-C und Strg-V.

> Im PUTTY geht das aber nicht (warscheinlich falsche Einstellungen).
> Kann mir da jemand helfen ???
Keine Ahnung, ob man das in putty einstellen kann. Ich kenne nur die
default Einstellungen, wie ich sie eben beschrieben habe.

Gruß
                                                          \|/
        MH (o o)
------------------------------------------------------oOO--U--OOo--
 Markus Hochholdinger
 e-mail mailto:Markus_at_Hochholdinger.net .oooO
 www http://www.hochholdinger.net ( ) Oooo.
------------------------------------------------------\ (----( )-
                                                       \_) ) /
                                                             (_/


Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 23. Mar 2004 CET