Re: Zeilenumbruch (war Re: Zeichenprobleme unter X) (fwd)

Autor: Christian Weisgerber (naddy_at_mips.inka.de)
Datum: 14. Mar 2004


Robert Schiele <rschiele_at_uni-mannheim.de> wrote:

> Wieso, das weiss man bei Mails doch auch: Auf einem Terminal, welches eine
> Mindestbreite von 80 Zeichen aufweisst. Dies hat sich nun mal inzwischen als
> Standard etabliert. Auch schon deshalb weil dies historisch die Standardbreite
> eines Typenraddruckers war.

Der Ursprung liegt in den 80-spaltigen Lochkarten, eingeführt 1928
von IBM.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                          naddy_at_mips.inka.de

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 14. Mar 2004 CET