Re: screen-logs ansehen?

Autor: Jochen Stärk (jstaerk_at_usegroup.de)
Datum: 09. Mar 2004


Hallo,

>Das ist die falsche Richtung, da du damit ein aufgezeichnetes File immer noch
>nicht auf einem Rechner mit anderen LC_NUMERIC-Einstellungen abspielen kannst.
>Sinnvoller ist es, script.c zu patchen, damit es so einen Quatsch erst gar
>nicht erzeugt:
>
>
>
du hast recht.

>>--- Ende des Patches
>>
>>
>
>Du solltest diffs immer mit dem Parameter -u erstellen, dann sind sie viel
>besser lesbar.
>
>
>
mir war der Parameter grad entfallen. Ich hab bislang erst einmal einen
Patch lesbar über mehrere Dateien ziehen müssen, ich übe noch ;)

>>... meine Version von replay findet ihr auch noch unter
>>http://213.133.99.51/temp/replay . Sind zwar nur 2k aber ich glaube es
>>gehört sich nicht bei einer so großen Liste Anhänge zu versenden.
>>
>>
>
>Meine Version findet sich wie beim letzten mal unter
>http://pi3.informatik.uni-mannheim.de/~schiele/suse/9.0-i386/.
>
>

Ich hab die Sache grad mal auf einem frischen Linux (9.0 Minimalsystem,
mit automatischen täglichen Online-Update) getestet, prima, vielen Dank!

ciao,
Jochen


Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 09. Mar 2004 CET