Re: automatische Installation und Update

Autor: Moritz Augsburger (moritz_at_ugsburger.com)
Datum: 17. Jan 2004


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Am Samstag, 17. Januar 2004 12:54 schrieb Juergen Linder:
> Hallo zusammen,
> ich suche eine Software, womit man von einem Linux-Server aus
> viele Linux-Desktop's Software Installieren und Updaten kann.
> Und zwar soll das automatisch gehen, wenn der Linux-Desktop bootet.

Also zum Updaten gab es mal in der ct oder im LinuxUser ein Artikel, der
allerdings das ganze Zentral auslöste durch ssh-Logins.
Falls das trotzdem Interessant ist könnte ich mich mal auf die Suche machen...

> In Windows gibt es sowas schon (BCE).
> Die Software sollte möglichts kostenlos sein.
> Wie heisst die Software und wo kann man Sie beziehen.

SSH/APT/Sonstiger Packetmanager ist normalerweise bei der Distri dabei.

Und zumindest von SuSe weis ich, dass Autinstall-Mechanismen dabei sind. Dabei
wird aber immer 1 Image verwendet, mit Konfiguration für genau 1
Maschinentyp...

Gruss
Moritz

- --
Random Quote:
Wenn also die KDE-Arbeit nochmal gemacht wird bei GNOME, hat das die
Entwicklungszeit für ein freies Desktop-System verkürzt.  Hast Du auch
irgendwo die passende Algebra zu der Rechnung?
        -- Sascha Ziemann in de.comp.os.unix.linux.misc
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.2.4 (GNU/Linux)

iD8DBQFACWCXuPJotRDS+ZERAmvJAJ9sotHcCWdZ2GGjRTPrywqB+bleZQCgu91g
cBbOKlHopz60quiOJVj6jz8=
=q0qN
-----END PGP SIGNATURE-----


Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 17. Jan 2004 CET