Re: mehrere Domains auf einer Kiste mit einer IP mit mehreren user

Autor: Markus Hochholdinger (Markus_at_Hochholdinger.net)
Datum: 22. Nov 2003


Hi Christian,

Am Sa, 2003-11-22 um 12.47 schrieb Christian Eichert:
> Wenn ich eine Linuxkiste mit einer IP habe, auf der mehrere Domains geschaltet, sind sind dann alle user unter allen domains per mail zu erreichen?
> Auf der Kiste sind mehrere user und manche würden gerne die eine oder die andere Domain als Toplevel Domain in der Email adresse haben.
> Sie sollen aber unter den anderen Adressen nicht erreichbar sein.
wenn Du Debian 3.0 (stable) einsetzt, welches mit dem standard MTA exim
daher kommt, ist das gar kein Problem. exim ist sehr leicht zu
konfigurieren:
Ich habe dafür eine Datei /etc/exim/domains.txt in der stehen alle
Domains drin, für die sich der Rechner verantwortlich fühlt. Eine Domain
pro Zeile. In /etc/exim/domains/ habe ich für jede Domain eine Datei.
Der Dateiname ist die Domain.

> wie geht das ?
Wichtig Ausschnitte aus der /etc/exim/exim.conf:
 :
local_domains = lsearch;/etc/exim/domains.txt
 :
#system_aliases:
# driver = aliasfile
# file_transport = address_file
# pipe_transport = address_pipe
# file = /etc/aliases
# search_type = lsearch
## user = list
## Uncomment the above line if you are running smartlist
 :
virtual:
  driver = aliasfile
  file_transport = address_file
  pipe_transport = address_pipe
  domains = lsearch;/etc/exim/domains.txt
  file = /etc/exim/domains/${domain}
  search_type = lsearch*
 :

Bei obigen Beispiel ist es natürlich verständlich, dass die systemweite
Alias-Datei nichtmehr benutzt werden kann. Sonst würden Mails an
postmaster_at_irgendeinedomain immer bei demselben Benutzer rauskommen.
Die Aliase kann man dann pro Domain festlegen, und für die
qualify_domain (default Domain) kann man auch die /etc/alias Datei
kopieren.
Ansonsten sieht so eine Alias Datei sehr einfach aus:
---8<--------------------------------------------
meinemailadresse: user
andereadresse: anotheruser
verteiler: user, anotheruser
*: admin
--->8--------------------------------------------
Bei dieser Schreibweise ist zu beachten, dass user dasselbe wie
user_at_qualify_domain ist. Wenn die Adresse user_at_qualify_domain nicht
existiert kann man für anderedomain auch folgenden Eintrag machen:
---8<--------------------------------------------
meinemailadresse: user_at_anderedomain
user: user_at_anderedomain
*: user_at_anderedomain
--->8--------------------------------------------

Wenn Du wirklich viele (ich denke da an mehr als 1000) Domains hast,
kannst Du die Daten auch in einer Datenbank ablegen. Bei den FAQ's zu
exim steht dazu alles drin.

Gruß
                                                          \|/
        MH (o o)
------------------------------------------------------oOO--U--OOo--
 Markus Hochholdinger
 e-mail mailto:Markus_at_Hochholdinger.net .oooO
 www http://www.hochholdinger.net ( ) Oooo.
------------------------------------------------------\ (----( )-
                                                       \_) ) /
                                                             (_/


Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 22. Nov 2003 CET