Re: Root over NFS f

Autor: Christian Leber (christian_at_leber.de)
Datum: 09. Oct 2003


On Thu, Oct 09, 2003 at 02:00:02PM +0200, Sebastian Schaper wrote:

> Ich habe eine Debian Woody Installation mit einigen Extras, die ich als
> mp3-Player mit Palm-Fernbedienung (http://www.giantdisc.com) für's Wohnzimmer
> nutzen möchte. Die Funktionalität des Ganzen ist mittlerweile komplett
> gegeben (puh!).

Einfach, kopier alles von dem Rechner in ein Verzeichnis auf deinem NFS
Server, exportiere es mit them no_root_squash flag fuer den Rechner
und dann brauchst du nur noch den Kernel mit den in der nfsroot.txt
(Documentation in den kernel sourcen) beschriebenen Parametern zu
booten, das wars.

Gruss
Christian Leber

-- 
  "Omnis enim res, quae dando non deficit, dum habetur et non datur,
   nondum habetur, quomodo habenda est."       (Aurelius Augustinus)
  Translation: <http://gnuhh.org/work/fsf-europe/augustinus.html>

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 09. Oct 2003 CEST