Re: TALK: "Swen" kein Aufreger?

Autor: Werner Holtfreter (Holtfreter_at_gmx.de)
Datum: 21. Sep 2003


Hallo Robert,

am Sonntag, 21. September 2003 09:59 schriebst du:

> Ich selbst lerne meinem Spamfilter einfach, das sei Spam. Der
> weiss dann bei notorisch auftretenden Viren auch ziemlich
> schnell, in welchem Ordner ich den haben will. ;-)

Siehst du, du steckst Spam in einen spezielles Verzeichnis, statt es
gleich zu löschen. Solange man nicht ausschließen kann, dass eine
nützliche Mail als Spam einsortiert wird, muss man das
Spamverzeichnis doch manuell durchsehen.

Es wird wirklich Zeit, dass eine Kombination aus organisatorischen,
technischen und juristischen Maßnahmen den Spam an der Quelle
bekämpft. Vorschläge gibt es ja (Quellenautorisierung), nun wird es
Zeit, diese konsequent umzusetzen. Spamfilter beim Empfänger können
nur eine Notlösung sein.

-- 
Viele Grüße
Werner Holtfreter

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 21. Sep 2003 CEST