Re: TALK: "Swen" kein Aufreger?

Autor: Jochen Lillich (jl_at_teamlinux.de)
Datum: 21. Sep 2003


Am Son, 2003-09-21 um 03.07 schrieb Christian Weisgerber:

> Mich wundert, dass der aktuell grassierende MS-Windows-Wurm ("Swen"
> oder wie auch immer) kaum ein Echo in der Online-, geschweige denn
> Offline-Presse auslöst. Sind die Leute inzwischen einfach darauf
> eingestellt?

Ich denke, so langsam zuckt jeder nur noch mit den Achseln.

> Oder bin ich nur untypisch stark betroffen? Am gestrigen Samstag sind
> hier ca. 220MB Wurmmüll eingeschlagen. Mir fällt schwer, das als
> vernachlässigbar zu betrachten.

Bei mir gehen auch jeden Tag ca. 100 Swen-Mails ein. Grauenvoll! Vor
allem, weil man wahnsinnig viel Aufwand für's Filtern treiben muss.

Gruß,

  Jochen

-- 
----------------------------------------------------------------
 *Jochen Lillich*, Dipl.-Inform. (FH) 
 Consultant/Trainer @ /TeamLinux GbR/
 Tel. +49 7254 985187-0                 http://www.teamlinux.de
----------------------------------------------------------------

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 21. Sep 2003 CEST