UUGRN-Veranstaltung

Autor: Michael Lestinsky (michael_at_lestinsky.de)
Datum: 13. Sep 2003


Hallo zusammen,

ich will hier mal, für alle die am letzten Stammtisch in MA nicht dabei
waren, zusammenfassen worüber wir bez. des Events gesprochen haben. Die
Infrastruktur ist ja soweit wir es sehen dieses Mal kein Problem, organi-
satorisch ist daher nur noch folgendes zu klären:

o) Zeit und Ort

  Das Wichtigste zuerst: Die Veranstaltung findet vom 14. bis 16. November
  statt. Freitag ist Aufbau, der offizielle Teil geht Samstag+Sonntag. Ort
  sind die Räume des Forum41, die Berthold uns angeboten hat.

i) Vortragsthemen

  Es wurde in einer kleinen Brainstorming-Session Interesse an Vorträgen
  zu folgenden Themen gemeldet:

  * IPv6 - Eine Praxisanleitung
    Dies soll dort anknüpfen, wo der theoretische Teil des Vortrags vom
    letzten Event aufgehört hat.

  * VPN-Technologie \
  * Zufallszahlengeneratoren >- Themenkomplex Crypto
  * GPG/PGP /

  * Logical Volume Manager

  * Kleine Unix-Systeme / Unix auf kleinen Systemen

  * Wie werde ich ein glücklicher Anwender

  * Mailfiltering: Verteidigungsmaßnahmen gegen Spam und Viren

  Diese Liste ist momentan sehr Technologie-lastig und vermutlich nur für
  ein ausgewähltes Publikum interessant. Weitere Themenvorschläge sind
  erwünscht. Es werden auch Referenten gesucht, dazu kommt aber nocheinmal
  eine Mail (CfP).

  Eine interessante Möglichkeit, die wir dieses Mal auch haben werden ist
  es z.B. kleine Praxis-Sessions zu halten, da der Netzwerk+Rechner-Raum
  ebenfalls mit einem Beamer ausgestattet sein wird. Also lassen sich auch
  kleine 5-Minuten-Workshops machbar, die sich nur einem ganz konkreten
  kleinen Thema widmen.

ii) Helfer

  Es werden Helfer für Auf-/Abbau und für zwischendurch benötigt.

iii) Netzwerk

  Es haben sich einige Leute gemeldet, die einen Switch mitbringen können.
  Wer Kabel hat, soll sie auch mitbringen. Ebenso Mehrfachsteckdosen.
  Unser Netzwerk wird ein geNATetes kleines Netz an einer Standleitung
  sein. Raphaels Rechner ist als Gateway vorkonfiguriert.

iv) ftp-Spiegel

  Raphael will einen Mirror von verschiedenen Distributionen mitbringen.

v) Deadlines

  RSN: Call for Papers schreiben und an die üblichen Verdächtigen
      verteilen (mache ich)
  30. September: Deadline für die Gestaltung der Flyer. (-> Berthold und ich)
      Beginne Werbung für das Event zu machen. (DaLUG, KaLUG, dcou.?,
      Linuxmagazin, Div. Stadtmagazine)
  18. Oktober: Deadline für die Annahme von Vorträgen

vi) Verpflegung

  Getränke können durch einen örtlichen Händler auf Komission geliefert
  werden. Ein Pizzaservice ist auch in der Nähe.

vii) Anmeldungen

  Eine Änderung gegenüber früher ist, dass es diesmal eine Anmeldepflicht
  geben wird.

So, das war es erstmal,
Michael

-- 
"Unix is very simple, but it takes a genius to understand the simplicity." 
    -- Dennis Ritchie

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 13. Sep 2003 CEST