Re: Alternative zu NFS

Autor: Alexander.Dehoff_at_gmx.de
Datum: 01. Sep 2003


Whoops Sorry,

ich dachte ich hätte das am ANfang schonmal geschrieben, egal welche UserID
Du hast (ausser 0) hast Du vollen zugriff auf das gesammte NFS, desweiteren
werden keine Passwörter abgefragt.
Will heissen, am Server gibt es z.B. 2 lokale Benutzer (501/502) der Gruppe
hu (hauptuser) die Zugriff auf das Verzeichnis /Daten haben. Das Verzeichnis
wird über die exports mit no_root_squash freigegeben, damit root nicht drauf
kommt, da die User auf Ihren Kisten lokal eigene Root Accounts haben. Ich
kann sogar einen User mit der ID 4711 erstellen und der hat Zugriff auf eben
jenes NFS.

Deshalb eine alternative.

Sorry für den langen Text, ich hoffe er ist einigermasen vertständlich.

Alexander

> On Mon, Sep 01, 2003 at 10:36:48AM +0200, Alexander.Dehoff_at_gmx.de wrote:
> > Da IPSec. nur das Protokoll verschlüsselt und nicht die Lücken im NFS
> > schließt.
>
> Jedes Protokoll hat in bestimmten Anwendungsgebieten seine Schwaechen und
> seine Staerken. Solange du also nicht verraetst, was du als Luecke von NFS
> ansiehst, kann dir auch sicher niemand auf qualifizierte Art und Weise
> eine
> fuer diesen Zweck bessere Alternative sagen.
>
> Robert
>
> --
> Robert Schiele Tel.: +49-621-181-2517
> Dipl.-Wirtsch.informatiker mailto:rschiele_at_uni-mannheim.de
>

-- 
COMPUTERBILD 15/03: Premium-e-mail-Dienste im Test
--------------------------------------------------
1. GMX TopMail - Platz 1 und Testsieger!
2. GMX ProMail - Platz 2 und Preis-Qualitätssieger!
3. Arcor - 4. web.de - 5. T-Online - 6. freenet.de - 7. daybyday - 8. e-Post

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 01. Sep 2003 CEST