Welche externe Firewire oder USB-Platte arbeitet in Suse 8.2?

Autor: Jochen Stärk (jstaerk_at_usegroup.de)
Datum: 27. Jun 2003


Hallo,

ich bin für mein Suse 8.2-Notebook auf der Suche nach einer externen
Festplatte (Firewire und/oder USB 2) mit mindestens 40GB im Bereich
300Eur. Ich habe eine USB-Platte und eine Firewire-Platte ausprobiert,
beide jedoch mangels Fachwissen und Zeit nur wie ich einen USB-Stick
mounten würde - mount /dev/sda1. Keine hat so auf Anhieb funktioniert.
Das Notebook hat USB 2 und einen Firewire-Anschluss ohne
Stromversorgung, ich habe mir sagen lassen, das ehci-modul (oder das
usb-ohci-modul?) könnte sowas wie USB 2 auch in kernel 2.4 unterstützen.
Stimmt das? Hat jemand zufällig eine Platte tatsächlich am laufen die er
mir empfehlen könnte?

Vielen Dank
Jochen

PS:
Geladen sind zum Beispiel die Module:
Module Size Used by Tainted: PF
usbserial 18460 0 (autoclean) (unused)
isa-pnp 29672 0 (unused)
usb-ohci 18760 0 (unused)
ehci-hcd 16012 0 (unused)
usbcore 57836 1 [usbserial printer usb-ohci ehci-hcd]
raw1394 14516 0 (unused)
ohci1394 16180 0 (unused)
ieee1394 32880 0 [raw1394 ohci1394]


Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 27. Jun 2003 CEST