Re: Durchsatz von tar -> DLT // Blockgrößen

Autor: Christian Weisgerber (naddy_at_mips.inka.de)
Datum: 16. Jun 2003


Hans-Guenter Weigand <hgw_at_d1906.inka.de> wrote:

> Kann man solche Archive dann auch mit anderen tar-Versionen auspacken?

Nicht anzunehmen. Der Multivolume-Modus von GNU tar ist eine seiner
Erweiterungen. Ich weiß nicht, ob star das lesen kann.

> Mein Haß auf GNU tar begann, als ich dessen Archive mit dem tar von
> Solaris auspacken wollte. Das gab insbesondere bei langen Pfadnamen
> Probleme, aber ich hatte keine Möglichkeit, ein GNU tar zu installieren.

Haha. Viel Spaß mit Greg Lehey, der dir erklären wird, dass die
Unportabilität der GNU-tar-Archive belanglos ist, da doch GNU tar
selbst überall verfügbar ist.

> Deshalb probiere ich auf Linux-Systemen erst einmal pax(1).

Was dort typischerweise aber nicht installiert ist.

-- 
Christian "naddy" Weisgerber                          naddy_at_mips.inka.de

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 17. Jun 2003 CEST