Re: Taste mit <> und | unter X11 defekt ... Lösung (vielleicht)

Autor: Robert Schiele (rschiele_at_uni-mannheim.de)
Datum: 14. Jun 2003


On Sat, Jun 14, 2003 at 01:31:12AM +0200, Raphael H. Becker wrote:
> Hallo Liste,
>
> Donnerstag abend auf dem Stammtisch meinte wer (hab nur leider echt
> vergessen, wer es war), daß die "<>|"-Taste auf einmal nicht mehr geht.

Der Klassiker! ;-)

> Nunja, ich denke, ich habe eine Lösung gefunden, von der ich leider
> nicht sagen kann, warum sie eigentlich funktioniert ... ich hatte bei
> mir heute zufällig das identische Problem, nachdem ich mittels xf86cfg
> eine neue Config ezeugt habe.
>
> Also: mit xf86cfg erzeugt man 2 Dateien, zum einen
> /usr/X11R6/lib/X11/XF86Config und zum anderen
> /usr/X11R6/lib/X11/xkb/X0-config.keyboard

Zweite ueberschreibt Werte aus der ersten, sofern spezifiziert.

Eigentlich ist es ja schon eine ziemliche Ferkelei, die Konfigurationsdateien
nicht unter /etc abzulegen, aber das tut hier jetzt natuerlich nichts zur
Sache.

> Erstere ist bekanntermaßen die normale XF86Config.
>
> Zweitere ist ein Ausschnitt daraus ... mir ist noch nicht so ganz klar,
> wieso diese Informationen an 2 Stellen gespeichert werden:

XF86Config gilt fuer alle Displays, die andere nur fuer 0. Wenn du also
verschiedene Tastatureinstellungen auf verschiedenen Displays willst, dann
musst du durch die keyboard-spezifische Datei die Standardwerte abaendern.

> Dort, wo in XF86Config jetzt "logiinternet" steht, stand vorher
> "pc101" (iirc). Ich habe kurzerhand aus einem funktionierenden Backup
   ^^^^^

Aha! pc101-Tastaturen haben keine "<>|"-Taste, da dies die 102. Taste ist. Wer
eine deutsche Tastatur hat, der hat 102 Tasten, er moege es selber
nachzaehlen. ==> pc102. Da heute fast jeder an seinem PC eine Tastatur mit den
sogenannten Windows-Tasten hat, ist eigentlich pc104 fuer US-Tastaturen oder
pc105 fuer deutsche Tastaturen korrekt.

Wenn man natuerlich wie Raphael eine Spezialtastatur hat, dann muss man halt
selber schauen, ob es fuer die Spezialtasten eine spezielle Mappingtabelle
findet, oder eine selber machen. Wenn man die Spezialtasten nicht unbedingt
verwenden will, kann man natuerlich auch die normalen pc10x-Tabellen
verwenden.

Aeltere X-Server haben den Unterschied nicht so ernst genommen, die aktuellen
Versionen sind da aber sehr pingelig.

> Tipp an denjenigen, der vorgestern das Problem hatte: Diese Datei suchen
> und mal die Option "XkbModel" prüfen. "logiinternet" ist die

Oder, falls keine Display-spezifischen EInstellungen noetig sind, alle
Einstellungen in XF86Config machen und die andere loeschen.

Und am besten die Konfiguration unter /etc ablegen, um Konfiguration und
Programmdateien sauber zu trennen, aber das war wie gesagt ein anderes Thema.

Robert

-- 
Robert Schiele			Tel.: +49-621-181-2517
Dipl.-Wirtsch.informatiker	mailto:rschiele_at_uni-mannheim.de



Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.7 : 14. Jun 2003 CEST