Re: Resent-Message-ID

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Autor: Juergen Unger (j.unger_at_addict.de)
Datum: 23. Apr 2003


Hallo !

On Tue, Apr 22, 2003 at 09:41:05AM +0200, Werner Holtfreter wrote:
> Am Montag, 21. April 2003 19:00 schrieb Michael Lestinsky:
>
> > Aber evtl. l?sst sich da mit einer Kombination von
> > procmail, formail und einem kleinen Filterskript was basteln.
>
> Das wegfiltern der Duplikate l?sst sich sicher auch leicht mit KMail
> machen, aber mir ging es mehr um die Bedeutung der
> Resent-Message-ID. ?bernimmt diese die Funktion der Message-ID, ist
> es nur eine zus?tzliche Information oder (schlechtester Fall) ist
> die Auswertung uneinheitlich? Oder wolltest du mit dem Hinweis auf
> anstehendes Update ausdr?cken, die Resent-Message-ID sei obsolet?
>
> Im Header wird jedenfalls auf die *urspr?nglichen* Message-IDs
> referenziert!
>
> Es mag aber sein, dass die Message-ID einer E-Mail eine weit
> geringere Bedeutung hat, als die eines News-Postings.

genau das ist der Punkt. Alle (mir bekannte) MUAs verwenden die
Msg-ID _nicht_ um doppelte Mails auszusortieren oder einfach
nicht anzuzeigen. Wenn man das will muss man es einbauen
oder zumindest einschalten/konfigurieren. Grundsaetzlich ist
die Philosophie bei MUAs immer noch: jede Mail in der Mailbox
wird per default erstmal angezeigt.
Die Msg-ID wird wenn sie denn ueberhaupt ausgewertet wird wohl
nur fuer das Threading eingesetzt.
Die Resent-Message-ID wird (wie viele andere Header-Information auch)
per default an keiner mir bekannten Stelle ausgewertet.

Gruss,
  Juergen


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.4 : 23. Apr 2003 CEST