Re: kde 3.1 Installation

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Autor: burkhard schaefer (bvschaefer_at_gmx.de)
Datum: 13. Apr 2003


Hallo Friedhelm,

ich bekomme immer die Meldung, dass keine Installationsquelle vorhanden
ist. Die gleiche Meldung bekomme ich auch bei anderen Servern. Ich hab'
dann mit der CD von LinuxUser nach Anleitung probiert, Fazit: ich hab
SuSE 8.1 wieder installiert, danach ließ sich auch die alte kde nicht
mehr installieren.
 
> Womit hast Du genau Probleme?
> Die Stelle, wo Du zusätliche Installationsquellen eintragen kannst, hast Du
> gefunden? Ich glaube unter yast2 -> Software -> Installationsquelle
> hinzufügen/Installationsquelle wechseln.
> (habe zu Hause keine SuSE und ganz auswendig weiß ichs ausm Kopf nicht;-))
>
> Oder hast du Probleme bei der Angabe der Installationsquelle?
> Als Server ftp auswählen und ftp.gwdg.de eintragen.
> Als Serverpfad sollte entweder:
> pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_8.1
> oder:
> pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/supplementary/KDE/update_for_8.1/yast-source
> funktionieren. Probiers mal aus, i Zeifelsfall musst du bei der Pfadangabe etwas
> rumprobieren, kannst ja mit nem Browser Dir die Struktur anschauen.

Also das Eintragen der Installationsquelle ist mir jetzt gelungen, aber
wenn ich die Softwareinstallation aufrufe, dann bekomme ich nirgends die
kde 3.1 Pakete angezeigt.

Naja, vielleicht soll mir das ja auch nicht gelingen und SuSE zieht mir
wieder Geld aus der Tasche für ein neues Linux.

Gruß Burkhard


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.4 : 13. Apr 2003 CEST