Re: Heterogenes Netz mit Apple und Windows

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Autor: Alexander Holler (holler_at_ahsoftware.de)
Datum: 10. Feb 2003


Hallo,

--On Sonntag, Februar 09, 2003 19:11:13 +0100 Jochen Lillich
<jl_at_teamlinux.de> wrote:

> Hallo Alexander Holler,
>
> am 07.02.2003 schriebst Du:
>
>> Hast du denn in cupsd.conf die Clients auch freigegeben? Meines
>> Wissens darf per default bei cups nur der localhost (127.0.0.1) auf
>> die Drucker (auf Port 631) zugreifen.
>
> Das sollte ja kein Problem, wenn die Druckjobs vom lokalen
> Samba-Daemon kommen.

Was ist lokal? Wenn der lokale Samba-Daemon die ebenfalls lokale Adresse
der netzwerkkarte benutzt und nicht die 127.0.0.1 ist das ein Problem. Was
samba denn nun wirklich nutzt um cups anzusprechen habe ich nicht
nachgeschaut.

Gruß,

Alexander


Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.4 : 10. Feb 2003 CET