Re: 486 / Debian "woody" / Bootdisks

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Autor: Raphael H. Becker (Raphael.Becker_at_gmx.de)
Datum: 02. Dec 2002


Juergen Roethig wrote:

> Und im Ernst: Es soll tatsaechlich auch WindowManager geben, die sich
> mit weniger Ressourcen zufrieden geben - twm zum Beispiel.

oder zB fvwm2, der eigenen Aussagen zur Folge "schlanker" sein soll:

Welcome to FVWM version 2.2.5. FVWM is a multiple large virtual desktop
window manager, originally (a looooong time ago!) derived from twm.

FVWM is intended to have a smaller memory footprint but a rich feature
set, be extremely customizable and extendible, and have a high degree of
Motif mwm compatibility.

Fuer 486er hatte ich aber immer noch gerne wm2 laufen, minimalistischer
gehts dann kaum noch.

Gruss
Raphael Becker

-- 
Leute, die mit und auf Windows ernsthaft hacken haben meine Hochachtung.
Wie Ballettänzer, die ihre Kunst in einer Zwanksjacke vorführen. Eine 
große Herausforderung. Nichts für Anfänger.      (Doobee R. Tzeck in
doc)

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.4 : 02. Dec 2002 CET