Re: Laptop mit Linux

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Autor: Jens Mayer (uugrn_at_jensmayer.de)
Datum: 29. Nov 2002


* On Fri, Nov 29, 2002 at 00:47:30 +0100, alexander.dehoff_at_gmx.de wrote:

> ich weiss zwar nicht, wo man ein "Linux-Notebook" herkriegt, lass aber die
> Finger von der Sony Vaio Reihe, Du musst bei den Teilen jedesmal mit init 0
> runterfahren und das Ding neu einschalten, wenn Du per init 6 versuchst neu
> zu booten, bleibt er beim reset hängen und darfst erstmal die Einstellungen
> im BIOS checken.

Hm, ich habe ein Sony Vaio GRX 416G erfolgreich unter Gentoo im
Einsatz, samt CPU-Throttling, ACPI-Batterieanzeige, CD-Brenner,
korrektem Reboot und Halt (PowerOff). PCMCIA funktioniert ebenfalls,
der Sound mit ACPI-Kernelpatches auch, USB tut, sogar das "Jog Wheel",
eine Art Scrollrad am Touchpad, mit dem ich unter Linux auch
Lautstärke und Kontrast regeln kann. Ich bin sehr zufrieden,
die Displays der Vaio Reihe sind IMHO mit die besten, die
zu kriegen sind.

Ein Freund von mir hat einen Vaio der FX-Reihe erfolgreich
unter Debian am laufen.

Insofern kann ich deine Aussage nicht nachvollziehen. Es
mag gerade bei der GRX Reihe etwas fummelig sein, aber
es geht.

Es gibt eine eigene Mailingliste zu Linux und Sonylaptops
unter http://returntonature.com/mailman/listinfo/linux-sony,
allgemein würde ich die Frage in den passenden Newsgruppen
stellen, comp.os.linux.portable, evtl. de.comp.sys.notebooks.

Regards,
Jens

-- 
When things go well, expect something to explode, erode, collapse or
just disappear.

Datumsansicht Baumansicht Betreffansicht Attachement-Sicht

Dieses Archiv wurde generiert von hypermail 2.1.4 : 29. Nov 2002 CET